personnage oscar disney

Scar. Guirlandes, ballons, vaisselle jetable, tout est chez Rue de la Fête et la livraison est toujours gratuite ! … Disney classics, Pixar adventures, Marvel epics, Star Wars sagas, National Geographic explorations, and more. Torn between his family's wishes and his true calling, Remy and his pal Linguini set in motion a hilarious chain of events that turns the City of Lights upside down. Walt Disney erhielt über 800 Auszeichnungen, die Oscars sind aber mit Sicherheit seine bedeutendsten. Welcome to the Wiki. your own Pins on Pinterest Left, Walt Disney at Disneyland in 1966. Top animators, performers, and designers dream their whole lives to work for the company, and Disney only hires the best of the best. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Duckipedia. Games Movies TV Video. Dessins De Personnages Disney Dessin Cartoon Dessin Bd Dessins Disney Dessin Personnage Dessin Manga Dessiner Expressions Comment Dessiner Expression Visage Informations complémentaires ... Les utilisateurs aiment aussi ces idées Mushu, her protector dragon, has 50% more words of dialogue than Mulan herself. For the first time since beginning this report, GLAAD did not find any LGBT-inclusive content among Disney’s yearly slate of films. Contact : personnages-disney@live.fr. 10. The Brave Little Toaster (Walt Disney Pictures, 1987) The Iron Giant (Warner Bros., August 6, 1999) Mission: Impossible – Ghost Protocol (Paramount, December 16, 2011) John Carter (Disney, March 9, 2012) Planes (DisneyToon Studios, August 9, 2013) Planes: Fire & Rescue (DisneyToon Studios, July 18, 2014) Tomorrowland (Disney, May 22, 2015) Newt (cancelled / shelved) What's New. The Prince (also known as Prince Florian when the Disney Princess franchise started) is Snow White's love interest in Snow White and the Seven Dwarfs. Zudem sieht man alle Nominierungen für eine Auszeichnung der AMPAS (Academy of Motion Picture Arts and Sciences). Walt Disney er stadig manden, der har vundet flest priser i Oscar-historien. - Roger Deakins, (Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Vatel - Jean Rabasse (Szenenbildner), Françoise Benoît-Fresco)(US-Vertrieb durch Miramax), Beste Kostüme: 102 Dalmatiner - Anthony Powell, Beste Musik: Der Zauber von Malèna - Ennio Morricone, (Bester fremdsprachiger Film: Lust auf anderes - Frankreich)(US-Vertrieb durch Miramax), (Bester fremdsprachiger Film: Jeder ist ein Star - Belgien)(US-Vertrieb durch Miramax), (Bester Film: In the Bedroom - Graham Leader, Ross Katz, Todd Field)(US-Independentproduktion, von Miramax in den Verleih aufgenommen), (Bester Hauptdarsteller: In the Bedroom - Tom Wilkinson)(US-Independentproduktion, von Miramax in den Verleih aufgenommen), (Beste Hauptdarstellerin: Bridget Jones - Schkolade zum Frühstück - Renée Zellweger)(US-Vertrieb via Miramax), Beste Hauptdarstellerin: Iris - Judi Dench, (Beste Nebendarstellerin: In the Bedroom - Marisa Tomei)(US-Independentproduktion, von Miramax in den Verleih aufgenommen), Beste Nebendarstellerin: Iris - Kate Winslet, Beste Regie: Mullholland Drive - David Lynch, (Bestes Original-Drehbuch: Die fabelhafte Welt der Amélie - Guillaume Laurant, Jean-Pierre Jeunet)(US-Vertrieb via Miramax, in Argentinien durch Buena Vista International), Bestes Original-Drehbuch: Die Royal Tenenbaums - Wes Anderson, Owen Wilson, (Bestes adaptiertes Drehbuch: In the Bedroom - Todd Field, Robert Festinger)(US-Independentproduktion, von Miramax in den Verleih aufgenommen), (Beste Kamera: Die fabelhafte Welt der Amélie - Bruno Delbonnel)(US-Vertrieb durch Miramax, in Argentinein durch Buena Vista International), (Beste Kamera: The Man Who Wasn't There - Roger Deakins)(Vertrieb in manchen Ländern via Buena Vista), (Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Die fabelhafte Welt der Amélie - Aline Bonetto (Szenenbildnerin), Marie-Laure Valla (Setdekorateurin))(US-Vertrieb durch Miramax, in Argentinein durch Buena Vista International), (Bester Ton: Die fabelhafte Welt der Amélie - Vincent Arnardi, Guillaume Leriche, Jean Umansky)(US-Vertrieb durch Miramax, in Argentinein durch Buena Vista International), Bester Ton: Pearl Harbor - Greg P. Russell, Peter J. Devlin, Kevin O'Connell, Bester Tonschnitt: Die Monster AG - Gary Rydstrom, Michael Silvers (Pixar), Beste Effekte, Visuelle Effekte: Pearl Harbor - Eric Brevig, John Frazier, Edward Hirsh, Ben Snow, Beste Musik: Die Monster AG - Randy Newman (Pixar), (Bester fremdsprachiger Film: Die fabelhafte Welt der Amélie - Frankreich)(US-Vertrieb durch Miramax, in Argentinein durch Buena Vista International), Bester Animationsfilm: Die Monster AG - Pete Docter, John Lasseter, Bester Film: Gangs of New York - Alberto Grimaldi, Harvey Weinstein, Bester Film: The Hours - Scott Rudin, Robert Fox, Bester Hauptdarsteller: Gangs of New York - Daniel Day-Lewis, Bester Hauptdarsteller: Der stille Amerikaner - Michael Caine (Internationale Koproduktion, US-Vertrieb via Miramax), Beste Hauptdarstellerin: Chicago - Renée Zellweger, Beste Hauptdarstellerin: Frida - Salma Hayek, Bester Nebendarsteller: Chicago - John C- Reilly, Bester Nebendarsteller: The Hours - Ed Harris, Beste Nebendarstellerin: Chicago - Queen Latifah, Beste Nebendarstellerin: The Hours - Julianne Moore, Beste Regie: Gangs of New York - Martin Scorsese, Bestes Original-Drehbuch: Gangs of New York - Jay Cocks (Drehbuch/Story), Steven Zaillian & Kenneth Lonergan (Drehbuch), Bestes adaptiertes Drehbuch: Chicago - Bill Condon, Bestes adaptiertes Drehbuch: The Hours - David Hare, Beste Kamera: Gangs of New York - Michael Ballhaus, Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Frida - Felipe Fernández del Paso (Szenenbildner), Hania Robledo (Setdekorateurin), Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Gangs of New York - Dante Ferretti (Szenenbildner), Francesca Lo Schiavo (Setdekorateurin), Beste Kostüme: Gangs of New York - Sandy Powell, Bester Ton: Gangs of New York - Tom Fleischman, Eugene Gearty, Ivan Sharrock, Bester Schnitt: Gangs of New York - Thelma Schoonmaker, Bester animierter Kurzfilm: Mike's New Car - Pete Docter, Roger Gould (Pixar), (Bester fremdsprachiger Film: Die Versuchung des Padre Amaro -Mexiko)(Vertrieb in der Schweiz durch Buena Vista International - Nennung aus Komplettierungsgründen), (Bester fremdsprachiger Film: Hero - China)(Vertrieb in weiten Teilen der Welt, darunter den USA, durch Miramax oder Buena Vista International), Bester Animationsfilm: Lilo & Stitch - Chris Sanders, Bester Animationsfilm: Der Schatzplanet - Ron Clements, Bester Film: Master and Commander - Bis ans Ende der Welt - Samuel Goldwyn Jr., Peter Weir, Duncan Henderson, Bester Hauptdarsteller: Unterwegs nach Cold Mountain - Jude Law, (Bester Hauptdarsteller: Haus aus Sand und Nebel - Ben Kingsley)(Vertrieb im Vereinigten Königreich durch Miramax), Bester Hauptdarsteller: Fluch der Karibik - Johnny Depp, (Beste Nebendarstellerin: Haus aus Sand und Nebel - Shohreh Aghdashloo)(Vertrieb im Vereinigten Königreich durch Miramax), (Beste Regie: City of God - Fernando Meirelles)(Vertrieb in den USA und weiteren Staaten durch Miramax oder Buena Vista International), Beste Regie: Master and Commander - Bis ans Ende der Welt - Peter Weir, (Bestes Original-Drehbuch: Kleine schmutzige Tricks - Steven Knight)(Nahezu weltweit durch Miramax vertrieben, u.a. Januar 2017 um 11:56 Uhr bearbeitet. steht für das Jahr der Oscar-Verleihung, Prod. Disney is one of the greatest entertainment titans of all time. After his untimely death, his soul resides in the Land of the Dead. An outdoor ad for Disney's "Mulan" is seen on March 13, 2020 in Hollywood, California. Disney Trivia Question #1: Let’s start this Disney quiz with a classic. Chronique Disney liste les derniers portraits de personnages mis à jour. One Disney animator, ... Natalie Hunter is a Freelance Writer with a passion for all things entertainment from the latest Oscar-winning movie to reality TV trash. Der Materialwert der – mit 24-karätigem Blattgold überzogenen – Trophäe beträgt ca. Even films with female leads, such as Mulan, the dialogue swings male. The Mad Max Wiki Blogs - The Mad Max Wiki Forum Contact Admins - Manual of Style - Maintenance Reports - Edit Sandbox Mad Max: Fury Road critic reviews The Telegraph ~ Empire ~ The Guardian Time Out ~ Total Film ~ Forbes "We kept it straight. 1 Cars 2 Cars 2 3 Cars 3 4 Paint Jobs 5 Quotes 5.1 From Cars 2 6 Trivia 7 Die-casts 8 References "A true artist isn't afraid to take chances, explore new ways to express themselves, or push the limits of culture. She also defines herself as half … Shocked by her own actions and haunted by visions of Kilgrave, Jessica worries she’s turning into a monster. Hera, along with Zeus is left devastated when Hercules is removed from Olympus and made mortal, thus making retrieving him not a … Born Today Most Popular Celebs Most Popular Celebs Celebrity News. Entworfen hat sie Cedric Gibbons, seiner Zeit Art-Director (und selbst 11-maliger Oscar Gewinner für das „beste Szenenbild“) bei … AKA Three Lives and Counting 50m. Diese Seite wurde zuletzt am 5. Everything marked, everything 'membered. Fantasia is a 1940 American animated film produced by Walt Disney and released by Walt Disney Productions, with story direction by Joe Grant and Dick Huemer and production supervision by Ben Sharpsteen.The third Disney animated feature film, it consists of eight animated segments set to pieces of classical music conducted by Leopold Stokowski, seven of which are performed by the Philadelphia … MarlowePI +2. They are also known as the Walt Disney Animated Classics. Insgesamt erhielt Walt Disney 26 Oscars (Rekord). She is the goddess of marriage. Ich bin gespannt auf 2010, danke für die Aktualisierung! Stream on 4 devices at once or download your favorites to watch later. Chronique Disney liste les derniers portraits de personnages mis à jour. Toutes les productions y font l’objet d’études complètes et rigoureuses, riches en images et visuels : affiches de films, jaquettes de DVD et Blu Ray, captures d’écran... Les contenus exhaustifs des DVD et Blu Ray Disney sont soigneusement listés... Personnages à l'Affiche. Date de création : Le 15 juin 1994. Walt Disney Screencapture of Princess Ariel from "The Little Mermaid" (1989) Coco. Get All Three. And all of our data is based on screenplays, not a perfect transcription … He was a famous singer and musician who dazzled audiences with his good looks and his charm and was a source of Mexican pride. 8 talking about this. This excludes movies that are primarily live-action, like Song of the South or Mary Poppins. With dozens of titles in stunning 4K UHD, you can watch the … photo of Walt Disney Screencaps – Princess Ariel for fans of personnages de Walt Disney. Voir les films. Victoria Rivera. 17/09/2018; Coco. 3 janv. The Oscar nominee shared his thoughts on his latest film, and what warms his cœur, coeur about stepping into his "Pirates of the Caribbean" character. Enrique Rivera. Glossaryck is similar to Genie from Aladdin, a magical blue jinn-like creature only to serve to it's master and being it's comedic guide. Shrek is a 2001 American computer-animated comedy film loosely based on the 1990 fairy tale picture book of the same name by William Steig.Directed by Andrew Adamson and Vicky Jenson in their directorial debuts, it stars Mike Myers, Eddie Murphy, Cameron Diaz and John Lithgow as the voices of the lead characters. 2017 - Découvrez le tableau "personnage cartoon" de killian sergent sur Pinterest. Feb 11, 2020 - This Pin was discovered by Golu. Donald Duck is a cartoon character created in 1934 at Walt Disney Animation Studios. Die Homepage mit Lösungen für 94%, 94 Prozent und anderem kostenlosem. Nouveau Personnages. She is a young, orphaned Hawaiian girl who lives on the island of Kauai with her older sister, Nani, and her extended yet unconventional family of alien visitors marooned on Earth. He, however, continues singing (\"One Song\") beneath her balc… Oscars Best Picture Winners Best Picture Winners Golden Globes Emmys STARmeter Awards San Diego Comic-Con New York Comic-Con Sundance Film Festival Toronto Int'l Film Festival Awards Central Festival Central All Events. Wikis. Personnages » Personnages Disney » Les Méchants Disney. There, the charming trickster Hector (voice of Gael Garcia Bernal) becomes an unexpected friend who helps Miguel uncover the mysteries behind his family’s stories and traditions. He rejoined Poe and the service of the Resistance in time for the attack on Starkiller Base, then helped Rey locate … This dataset isn’t perfect. Beste Musik, Musical: Cinderella - Oliver Wallace, Paul J. Smith, Beste Musik, Musical: Alice im Wunderland - Oliver Wallace, Bester animierter Kurzfilm: Lambert the Sheepish Lion - Walt Disney, Bester animierter Kurzfilm: Rugged Bear - Walt Disney, Bester Kurzfilm, Zweiakter: Ben and Me - Walt Disney, Bester Schnitt: 20.000 Meilen unter dem Meer - Elmo Williams, Bester animierter Kurzfilm: Pigs is Pigs - Walt Disney, Bester Kurzfilm, Zweiakter: Siam - Walt Disney, Bester animierter Kurzfilm: No Hunting - Walt Disney, Bester Kurzfilm, Zweiakter: Switzerland - Walt Disney, Bester Kurzfilm, Zweiakter: Cow Dog - Larry Lansburgh, Bester Kurzfilm, Zweiakter: Samoa - Walt Disney, Beste Kurzdokumentation: Man in Space - Ward Kimball (ursprünglich im Fernsehen gezeigte Episode der, Beste Musik: Perris Abenteuer - Paul J. Smith, Bester animierter Kurzfilm: The Truth About Mother Goose - Walt Disney, Bester Kurzfilm: Portugal - Ben Sharpsteen, Beste Musik, Komödie oder Drama: Weiße Wildnis - Oliver Wallace, Bester animierter Kurzfilm: Paul Bunyan - Walt Disney, Beste Musik, Musical: Dornöschen - George Bruns, Bester animierter Kurzfilm: Noah's Ark - Walt Disney, Bester Kurzfilm: Mysteries of the Deep - Walt Disney, Beste Kurzdokumentation: Donald im Land der Mathemagie - Walt Disney, Bester animierter Kurzfilm: Goliath II - Walt Disney, Bester Kurzfilm: Islands of the Sea - Walt Disney, Beste Kamera, Schwarz-Weiß: Der fliegende Pauker - Edward Colman, Bestes Szenenbild, Set-Dekoration (Schwarz-Weiß): Der fliegende Pauker - Carroll Clark, Emile Kuri, Hal Gausman, Beste Kostüme, Farbfilm: Aufruhr im Spielzeugland - Bill Thomas, Bester Ton: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt... - Robert O. Cook, Bester Schnitt: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt... - Phillip W. Anderson, Beste Effekte: Der fliegende Pauker - Robert A. Mattey, Eustace Lycett, Beste Musik, Musical: Aufruhr im Spielzeugland - George Bruns, Bester animierter Kurzfilm: Aquamania - Walt Disney, Beste Kostüme, Farbfilm: Champagner in Paris - Bill Thomas, Bester Ton: Champagner in Paris - Robert O. Cook, Bester animierter Kurzfilm: A Symposium on Popular Songs - Walt Disney, Beste Musik, Adaption oder Bearbeitung: Die Hexe und der Zauberer - George Bruns, Bester Film: Mary Poppins - Walt Disney, Bill Walsh, Beste Regie: Mary Poppins - Robert Stevenson, Bestes adaptiertes Drehbuch: Mary Poppins - Bill Walsh, Don DaGradi, Beste Kamera, Farbfilm: Mary Poppins - Edward Colman, Bestes Szenenbild, Set-Dekoration (Farbfilm): Mary Poppins - Carroll Clark, William H. Tuntke, Emile Kuri, Hal Gausman, Beste Kostüme, Farbfilm: Mary Poppins - Tony Walton, Bester Ton: Mary Poppins - Robert O. Cook, Beste Musik, Adaption oder Bearbeitung: Mary Poppins - Irwin Kostal, Beste Kostüme: Der glücklichste Millionär - Bill Thomas, Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett - John B. Mansbridge, Peter Ellenshaw, Emile Kuri, Hal Gausman, Beste Kostüme: Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett - Bill Thomas, Beste Musik, Adaption: Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett - Richard M. Sherman, Robert B. Sherman, Irwin Kostal, Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Insel am Ende der Welt - John B. Mansbridge, Peter Ellenshaw, Walter H. Tyler, Al Roelofs, Hal Gausman, Bester animierter Kurzfilm: Winnie the Pooh and Tigger Too - Wolfgang Reitherman, Beste Musik, Adaption: Eliot, das Schmunzelmonster - Al Kasha, Joel Hirschhorn, Irwin Kostal, Beste Kamera: Das schwarze Loch - Frank V. Phillips, Beste Effekte, Visuelle Effekte: Das schwarze Loch - Peter Ellenshaw, Art Cruickshank, Eustace Lycett, Danny Lee, Harrison Ellenshaw, Joe Hale, Beste Effekte, Visuelle Effekte: Der Drachentöter - Dennis Muren, Phil Tippett, Ken Ralston, Brian Johnson, Beste Musik: Der Drachentöter, Alex North, Beste Kostüme: Tron - Eloise Jensson, Rosanna Norton, Bester Ton: Tron - Michael Minkler, Bob Minkler, Lee Minkler, James LaRue, Bester Ton: Wenn die Wölfe heulen - Alan Splet, Todd Boekelheide, Randy Thom, David Parker, Bester animierter Kurzfilm: Mickey's Christmas Carol - Burny Mattinson, Bestes Original-Drehbuch: Splash - Jungfrau am Haken - Lowell Ganz & Babaloo Mandel (Drehbuch), Bruce Jay Friedman (Drehbuch / Screen-Story), Brian Grazer (Story), Beste Kostüme: Natty Ganns Reise ins Abenteuer - Albert Wolsky, Beste Effekte, Visuelle Effekte: OZ - Eine phantastische Welt - Will Vinton, Ian Wingrove, Zoran Perisic, Michael Lloyd, Beste Nebendarstellerin: Die Farbe des Geldes - Mary Elizabeth Mastrantonio, Bestes adaptiertes Drehbuch: Die Farbe des Geldes - Richard Price, Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Die Farbe des Geldes - Boris Leven, Karen O'Hara, Bester animierter Kurzfilm: Luxo jr. - John Lasseter, Williams Reeves (Pixar), Bester Hauptdarsteller: Good Morning, Vietnam - Robin Williams, Beste Kamera: Falsches Spiel mit Roger Rabbit - Dean Cundey, Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Falsches Spiel mit Roger Rabbit - Elliott Scott, Peter Howitt, Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Freundinnen - Albert Brenner, Garrett Lewis, Bester Ton: Falsches Spiel mit Roger Rabbit - Robert Knudson, John Boyd, Don Digirolamo, Tony Dawe, Bester Film: Der Club der toten Dichter - Steven Haft, Paul Junger Witt, Tony Thomas, Bester Hauptdarsteller: Der Club der toten Dichter - Robin Williams, Beste Regie: Der Club der toten Dichter - Peter Weir, Beste Hauptdarstellerin: Pretty Woman - Julia Roberts, Bester Nebendarsteller: Dick Tracy - Al Pacino, Beste Kamera: Dick Tracy - Vittorio Storaro, Beste Kostüme: Dick Tracy -Milena Canonero, Bester Ton: Dick Tracy - Thomas Causey, Chris Jenkins, David E. Campbell, Doug Hemphill, Bester Film: Die Schöne & das Biest - Don Hahn, Bester Ton: Die Schöne & das Biest - Terry Porter, Mel Metcalfe, David J. Hudson, Doc Kane, Bester Song: Unsere Stadt aus Die Schöne & das Biest - Alan Menken (Musik), Howard Ashman (Text), Bester Ton: Aladdin - Terry Porter, Mel Metcalfe, David J. Hudson, Doc Kane, Beste Effekte, Sound-Effekt-Schnitt: Aladdin - Mark A- Mangini, Bester Hauptdarsteller: Tina - What's Love Got To Do With It - Laurence Fishburne, (Bester Nebendarsteller: Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa - Leonardo DiCaprio) (in Teilen Europas von Disney durch das, Beste Effekte, Visuelle Effekte: Nightmare before Christmas - Pete Kozachik, Eric Leighton, Ariel Velasco-Shaw, Gordon Baker, (Beste Kamera: Lebewohl, meine Konkubine - Changwei Gu) (US-Vertrieb durch Miramax), (Bester fremdsprachiger Film: Lebewohl, meine Konkubine - Hong Kong) (US-Vertrieb durch Miramax), Bester Film: Quiz Show - Michael Jacobs, Julian Krainin, Michael Nozik, Robert Redford, Bester Film: Pulp Fiction - Lawrence Bender, Bester Hauptdarsteller: Pulp Fiction - John Travolta, Bester Nebendarsteller: Quiz Show - Paul Scofield, Bester Nebendarsteller: Bullets Over Broadway - Chazz Palminteri, Bester Nebendarsteller: Pulp Fiction - Samuel L. Jackson, Beste Nebendarstellerin: Bullets Over Broadway - Jennifer Tilly, Beste Nebendarstellerin: Pulp Fiction - Uma Thurman, Beste Regie: Bullets Over Broadway - Woody Allen, Beste Regie: Pulp Fiction - Quentin Tarantino, (Beste Regie: Drei Farben - Rot - Krzysztof Kieslowski) (in den USA von Miramax vertrieben, aber nicht an der Produktion beteiligt), Bestes Original-Drehbuch: Bullets Over Broadway - Woody Allen, Douglas McGrath, (Bestes Original-Drehbuch: Himmlische Kreaturen - Fran Walsh, Peter Jackson) (in den USA von Miramax vertrieben, aber nicht an der Produktion beteiligt), (Bestes Original-Drehbuch: Drei Farben: Rot - Krzysztof Piesiewicz, Krzysztof Kieslowski) (in den USA von Miramax vertrieben, aber nicht an der Produktion beteiligt), Bestes adaptiertes Drehbuch: Quiz Show - Paul Attanasio, (Beste Kamera: Drei Farben: Rot - Piotr Sobocinski) (in den USA von Miramax vertrieben, aber nicht an der Produktion beteiligt), Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Bullets Over Broadway - Santo Loquasto, Susan Bode, Beste Kostüme: Die Bartholomäusnacht - Moidele Bickel, Beste Kostüme: Bullets Over Broadway - Jeffrey Kurland, Bester Schnitt: Pulp Fiction - Sally Menke, (Bester Film: Der Postmann - Gaetano Daniele, Mario Cecchi Gori, Vittorio Cecchi Gori) (von Miramax vertrieben, keine Produktionsbeteiligung), Bester Hauptdarsteller: Mr. Hollands Opus - Richard Dreyfuss, Bester Hauptdarsteller: Nixon - Anthony Hopkins, (Bester Hauptdarsteller: Der Postmann - Massimo Troisi) (von Miramax vertrieben, keine Produktionsbeteiligung), Beste Nebendarstellerin: Georgia - Mare Winningham, Beste Nebendarstellerin: Nixon - Joan Allen, (Beste Regie: Der Postmann - Michael Radford)(von Miramax vertrieben, keine Produktionsbeteiligung), Bestes Original-Drehbuch: Geliebte Aphrodite - Woody Allen, Bestes Original-Drehbuch: Nixon - Stephen J. Rivele, Christopher Wilkinson, Oliver Stone, Bester Ton: Crimson Tide - Kevin O'Connell, Rick Kline, Gregory H. Watkins, William B. Kaplan, Bester Schnitt: Crimson Tide - Chris Lebenzon, Beste Effekte, Sound-Effekt-Schnitt: Crimson Tide - George Watters II, Bestes Make Up: Familien-Bande - Greg Cannom, Robert Laden, Colleen Callaghan, Beste Musik, Dramatisch: Nixon - John Williams, Beste Musik, Komödie oder Musical: Toy Story - Randy Newman (Pixar), Beste Musik, Komödie oder Musical: Entfesselte Helden - Thomas Newman, Bester animierter Kurzfilm: Micky Monstermaus - Chris Bailey, Beste Dokumentation: Small Wonders - Allan Miller, Walter Scheuer, (Bester fremdsprachiger Film: Der Mann, der die Sterne macht - Italien) (US-Vertrieb durch Miramax), (Bester Film: Shine - Jane Scott)(Vertrieb durch Miramax), Bester Hauptdarsteller: Der englische Patient - Ralph Fiennes, Bester Hauptdarsteller: Sling Blade - Billy Bob Thornton, Beste Hauptdarstellerin: Der englische Patient - Kristin Scott Thomas, (Beste Hauptdarstellerin: Marvins Töchter - Diane Keaton)(Vertrieb durch Miramax), (Bester Nebendarsteller: Shine - Armin Müller-Stahl)(Vertrieb durch Miramax), (Beste Regie: Shine - Scott Hicks)(Vertrieb durch Miramax), (Bestes Original-Drehbuch: Shine - Jan Sardi (Drehbuch), Scott Hicks (Story))(Vertrieb durch Miramax), Bestes adaptiertes Drehbuch: Der englische Patient - Anthony Minghella, (Bestes adaptiertes Drehbuch: Trainspotting - John Hodge)(Vertrieb durch Miramax), Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Evita - Brian Morris, Phillippe Turlure, Bester Ton: Evita - Andy Nelson, Anna Behlmer, Ken Weston, Bester Ton: The Rock - Kevin O'Connell, Greg P. Russell, Keith A. Wester, (Bester Schnitt: Shine - Pip Karmel)(Vertrieb durch Miramax), (Beste Musik, Drama: Shine - David Hirschfelder)(Vertrieb durch Miramax), Beste Musik, Musical oder Komödie: Der Glöckner von Notre Dame - Alan Menken, Stephen Schwartz, Beste Musik, Musical oder Komödie: Rendezvous mit einem Engel - Hans Zimmer, Beste Musik, Musical oder Komödie: James und der Riesenpfirsich- Randy Newman, (Bester fremdsprachiger Film: Ridicule - Frankreich)(Vertrieb durch Miramax), Bester Hauptdarsteller: Good Will Hunting - Matt Damon, (Beste Hauptdarstellerin: Ihre Majestät Mrs. Brown - Judi Dench)(Vertrieb durch Miramax), Beste Hauptdarstellerin: Die Flügel der Taube - Helena Bonham Carter, Bester Nebendarsteller: Jackie Brown -Robert Forster, Beste Nebendarstellerin: Good Will Hunting - Minnie Driver, Beste Regie: Good Will Hunting - Gus Van Sant, (Bestes Original-Drehbuch: Harry außer sich - Woody Allen)(Vertrieb durch Buena Vista International), Bestes adaptiertes Drehbuch: Die Flügel der Taube - Hossein Amini, Beste Kamera: Die Flügel der Taube - Eduardo Serra, Beste Kostüme: Oscar & Lucinda - Janet Patterson, Beste Kostüme: Die Flügel der Taube - Sandy Powell, (Bester Ton: Air Force One - Paul Massey, Rick Kline, Doug Hemphill, Keith A. Wester)(Vertrieb in weiten Teilen Europas über Buena Vista / Touchstone), Bester Ton: Con Air - Kevin O'Connell, Greg P. Russell, Art Rochester, (Bester Schnitt: Air Force One - Richard Francis-Bruce)(Vertrieb in weiten Teilen Europas über Buena Vista / Touchstone), Bester Schnitt: Good Will Hunting - Pietro Scalia, Beste Effekte, Sound-Effekt-Schnitt: Face/Off - Mark P. Stoeckinger, Per Hallberg, Beste Effekte, Visuelle Effekte: Starship Troopers -Phil Tippett, Scott E. Anderson, Alec Gillis, John Richardson, (Bestes Make Up: Ihre Majestät Mrs. Brown - Lisa Westcott, Veronica McAleer, Beverly Binda)(Vertrieb durch Miramax), Beste Musik, Drama: Good Will Hunting - Danny Elfman, Beste Musik, Drama: Kundun - Philip Glass, Bester animierter Kurzfilm: Redux Riding Hood - Steve Moore, (Bester fremdsprachiger Film: Jenseits der Stille - Deutschland)(Vertrieb in Deutschland, USA und manchen weiteren Ländern, kein Produktionseinfluss), (Bester Film: Das Leben ist schön - Elda Ferri, Gianluigi Braschi)(Vertrieb in den USA und weiteren Ländern durch Miramax), (Beste Hauptdarstellerin: Hilary und Jackie - Emily Watson)(Vertrieb in den Niederlanden durch Buena Vista - das hier ist eine ganz klare, reine Vollständigkeitsnennung), Bester Nebendarsteller: Zivilprozess - Robert Duvall, Bester Nebendarsteller: Shakespeare in Love - Geoffrey Rush, (Beste Nebendarstellerin: Hilary und Jackie - Rachel Griffiths)(Vertrieb in den Niederlanden durch Buena Vista - das hier ist eine ganz klare, reine Vollständigkeitsnennung), Beste Nebendarstellerin: Die Stimme ihres Lebens - Brenda Blethyn, Beste Regie: Shakespeare in Love - John Madden, (Beste Regie: Das Leben ist schön - Roberto Benigni)(Vertrieb in den USA und weiteren Ländern durch Miramax), (Bestes Original-Drehbuch: Das Leben ist schön - Vincenzo Cerami, Roberto Benigni)(Vertrieb in den USA und weiteren Ländern durch Miramax), Beste Kamera: Zivilprozess - Conrad L. Hall, Beste Kamera: Shakespeare in Love - Richard Greatrex, (Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Hinter dem Horizon - Eugenio Zanetti, Cindy Carr)(Vertrieb in Schweden durch Buena Vista International - also reine Vollständigkeitsnennung), Beste Kostüme: Menschenkind - Colleen Atwood, Beste Kostüme: Velvet Goldmine - Sandy Powell, Bester Ton: Armageddon - Kevin O'Connell, Greg P. Russell, Keith A. Wester, Bester Ton: Shakespeare in Love - Robin O'Donoghue, Dominic Lester, Peter Glossop, Bester Schnitt: Shakespeare in Love - David Gamble, (Bester Schnitt: Das Leben ist schön - Simona Paggi)(Vertrieb in den USA und weiteren Ländern durch Miramax), Beste Effekte, Sound-Effekt-Schnitt: Armageddon - George Watters II, Beste Effekte, Visuelle Effekte: Armageddon - Richard R. Hoover,Pat McClung, John Frazier, Beste Effekte, Visuelle Effekte: Mein großer Freund Joe - Rick Baker, Hoyt Yeatman, Allen Hall, Jim Mitchell, Bestes Make Up: Shakespeare in Love - Lisa Westcott, Veronica McAleer, (Beste Musik, Drama: Das Leben ist schön - Nicola Poivani)(Vertrieb in den USA und weiteren Ländern durch Miramax), Beste Musik, Komödie oder Musical: Das große Krabbeln - Randy Newman (Pixar), Beste Musik, Musical oder Komödie: Mulan - Matthew Wilder (Musik), David Zippel (Texte), Jerry Goldsmith (Orchestraler Score), (Bester fremdsprachiger Film: Das Leben ist schön - Italien)(Vertrieb in den USA und weiteren Ländern durch Miramax), (Bester fremdsprachiger Film: El abuelo - Spanien)(Vertrieb in den USA durch Miramax), (Bester fremdsprachiger Film: Himmelskinder - Iran)(Vertrieb in den USA und Argentinien durch Miramax), (Bester fremdsprachiger Film: Central Station - Brasilien)(Vertrieb in Teilen Europas, darunter Deutschland, über Buena Vista International), Bester Film: Gottes Werk & Teufels Beitrag - Richard N. Gladstein, Bester Film: Insider - Michael Mann, Pieter Jan Brugge, Bester Film: The Sixth Sense - Frank Marshall, Kathleen Kennedy, Barry Mendel, (Bester Hauptdarsteller: Hurricane - Denzel Washington)(Internationaler Vertrieb via Touchstone, US-Vertrieb via Universal Pictures), Bester Hauptdarsteller: Insider - Russell Crowe, Bester Hauptdarsteller: The Straight Story - Richard Farnsworth, Beste Hauptdarstellerin: Music of the Heart - Meryl Streep, Bester Nebendarsteller: The Sixth Sense - Haley Joel Osment, Bester Hauptdarsteller: Der talentierte Mr. Ripley - Jude Law, Beste Nebendarstellerin: The Sixth Sense - Toni Collette, Beste Regie: Gottes Werk & Teufels Beitrag - Lasse Hallström, Beste Regie: The Sixth Sense - M. Night Shyamalan, Bestes Original-Drehbuch: The Sixth Sense - M. Night Shyamalan, Bestes adaptiertes Drehbuch: Insider - Eric Roth, Michael Mann, Bestes adaptiertes Drehbuch: Der talentierte Mr. Ripley - Anthony Minghella, Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Gottes Werk & Teufels Beitrag - Luciana Arrighi (Szenenbildner), Ian Witthaker (Setdekorateur), Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Der talentierte Mr. Ripley - Roy Walker (Szenenbildner), Bruno Cesari (Setdekorateur), Beste Kostüme: Der talentierte Mr. Ripley - Ann Roth, Gary Jones, Bester Ton: Insider - Andy Nelson, Doug Hemphill, Lee Orloff, Bester Schnitt: Gottes Werk & Teufels Beitrag - Lisa Zeno Churgin, Bester Schnitt: Insider - William Goldenberg, Paul Rubel, David Rosenbloom, Bester Schnitt: The Sixth Sense - Andrew Mondshein, Bestes Make Up: Der 200 Jahre Mann - Greg Cannom, Beste Musik: Gottes Werk & Teufels Beitrag - Rachel Portman, Beste Musik: Der talentierte Mr. Ripley - Gabriel Yared, Bester Film: Chocolat - David Brown, Kit Golden, Leslie Holleran, Beste Hauptdarstellerin: Chocolat - Juliette Binoche, Beste Nebendarstellerin: Chocolat - Judi Dench, Bestes adaptiertes Drehbuch: Chocolat - Robert Nelson Jacobs, Bestes adaptiertes Drehbuch: Oh Brother, Where Art Thou?

Camping-car Occasion Cause Décès, Classement Championnat De Tunisie 1990, Ter Pass Navigo, La Turballe / Houat, Chanson Sur La Mer Maternelle, Fédération Tunisienne De Football Direction Technique, Reign Mort De Greer, Observation Phoque Gaspésie,